Wissen vertiefen für die Bienen

Suchen Sie hilfreiche Hintergrundinformationen und Wissenswertes, wie Sie Honig- und Wildbienen fördern können? Hier finden Sie über 300 Dokumente mit praxistauglichem, wissenschaftlich gesichertem Wissen.

Durchsuchen Sie die Liste der Dokumente nach Sprache, Bienenart, Themen oder Zielgruppen – oder ganz einfach mit der Stichwortsuche.

Bienen brauchen Blütenvielfalt

Betrifft Honigbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

Bienen benötigen ganzjährig ein reichhaltiges und vielfältiges Blühangebot. Der Leitfaden zeigt auf, wie das Blühangebot für Wild- und Honigbienen in der Landwirtschaft und im Siedlungraum gesteigert werden kann (43 Seiten).

Nicht alle der vorgeschlagenen Massnahmen sind direkt auf die Situation in der Schweiz übertragbar.

Medientyp: 
Leitfaden
Herausgeber/Autor: 
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung und Verbraucherschutz
Jahr: 
2012

Bienen im Garten

Betrifft Honigbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

Im eigenen Garten kann durch einfache Massnahmen ein Lebensraum für Bienen geschaffen werden. Das Merkblatt zeigt auf, welche Pflanzen sich als Weide für Honigbienen besonders eignen und wann im Jahr sie blühen (2 Seiten).

Wichtige Nahrungspflanzen für Wildbienen fehlen in der Liste.

Medientyp: 
Merkblatt
Herausgeber/Autor: 
Stadt St. Gallen und Bienenzüchterverein St. Gallen und Umgebung
Jahr: 
2013

Bienen, Hummeln, Wespen im Garten und in der Landschaft

Betrifft Wildbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

Dieses Buch liefert Tipps für Fachleute sowie Hobbygärtner/innen. Es zeigt auf, wie Lebensräumen für Wildbienen geschaffen werden können (160 Seiten).

Medientyp: 
Buch
Herausgeber/Autor: 
Obst- und Gartenbauverlag München
Jahr: 
2012

Bienengerechte Heckenpflege

Betrifft Honigbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

Das Merkblatt zeigt auf, wie Hecken bienengerecht erstellt und gepflegt werden (2 Seiten).

Die vorgeschlagenen Heckenpflanzen sind auf Honigbienen zugeschnitten. Sie gelten aber zum Teil auch für Wildbienen.

Medientyp: 
Merkblatt
Herausgeber/Autor: 
Inforama, Kanton Bern
Jahr: 
2010

Bienenverluste durch Mähaufbereiter und Mulchgeräte verhindern

Betrifft Honigbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

Praktische Anleitung für Landwirte zur Vermeidung von Bienenverlusten durch Mähaufbereiter und Mulchgeräte (2 Seiten).

Download unter Kaptiel: Umwelteinflüsse.

Medientyp: 
Merkblatt
Herausgeber/Autor: 
Bienengesundheitsdienst apiservice
Jahr: 
2015

Bienenweide. 200 Trachtpflanzen erkennen und bewerten

Betrifft Honigbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, Hintergrundwissen

Die Gesundheit der Honigbienen hängt entscheidend von der Bienenweide ab. Der Autor hat über 200 Nahrungspflanzen mit ihren Standortansprüchen sowie Pollen- und Nektarwerten von März bis September zusammengetragen (168 Seiten).

Die vorgeschlagenen Nahrungspflanzen gelten zum Teil auch für Wildbienen.

Medientyp: 
Buch
Herausgeber/Autor: 
Günter Pritsch
Jahr: 
2007

Bienenweide. Wertangaben für Pollen und Nektar

Betrifft Honigbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

Die Pollen- und Nektarwerte von Pflanzen für Honigbienen werden von März bis September angegeben. Die Liste beeinhaltet Kulturpflanzen, Bäume, Sträucher, Wildblumen und Gartenblumen (11 Seiten).

Die Liste enthält auch gebietsfremde Pflanzen und invasive Neophyten, die auf keinen Fall angepflanzt werden sollten.

Medientyp: 
Präsentation
Herausgeber/Autor: 
Inforama, Kanton Bern
Jahr: 
2012

Bienenweidekatalog

Betrifft Honigbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

Dieser ausführliche Katalog zeigt die Bedeutung einheimischer Pflanzenarten für Honigbienen und Wildbienen und informiert über die Verwendung der Arten in Landwirtschaft, Forstwirtschaft oder Siedlungsraum (130 Seiten).

Medientyp: 
Webseite und Katalog
Herausgeber/Autor: 
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg
Jahr: 
2012

Biodiversitätsförderung auf Dächern

Betrifft Honigbienen, Hintergrundwissen
Betrifft Wildbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

Die Studie zeigt, dass die umsichtige Begrünung von Dachflächen auch einen bedeutenden Beitrag zur Förderung von Wildbienen leisten kann (46 Seiten).

Medientyp: 
Studie
Herausgeber/Autor: 
Amt für Hochbauten Stadt Zürich
Jahr: 
2015

Blaue Holzbiene

Betrifft Wildbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen

Im Merkblatt wird die Blaue Holzbiene als Leitart für extensive Wiesen und Weiden, Hochstammobstgärten, Hecken und lichte Wälder vorgestellt (2 Seiten).

Medientyp: 
Merkblatt
Herausgeber/Autor: 
Schweizerische Vogelwarte Sempach und AGRIDEA

Blühende Landschaft für Honigbienen

Betrifft Honigbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen

Das kurze Merkblatt listet bedeutsame Pollen- und Nektarpflanzen für Honigbienen auf (2 Seiten).

Medientyp: 
Merkblatt
Herausgeber/Autor: 
Netzwerk Blühende Landschaft
Jahr: 
2006

Blühende Landschaft für Hummeln

Betrifft Wildbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen

Das Merkblatt listet bedeutsame Pollen- und Nektarpflanzen für Hummeln auf (2 Seiten).

Die Pflanzenliste wurde für Deutschland erstellt, die meisten Arten darin sind aber auch für die Schweiz geeignet.

Medientyp: 
Merkblatt
Herausgeber/Autor: 
Netzwerk Blühende Landschaft
Jahr: 
2006

Blühende Landschaft für Wildbienen

Betrifft Wildbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen

Das Merkblatt listet bedeutsame Pollen- und Nektarpflanzen für Wildbienen, dabei sind Pollenspender für spezialisierte und daher oft auch gefärdete Wildbienen speziell hervorgehoben (2 Seiten).

Die Pflanzenliste wurde für Deutschland erstellt, die meisten Arten darin sind aber auch für die Schweiz geeignet.

Medientyp: 
Merkblatt
Herausgeber/Autor: 
Netzwerk Blühende Landschaft
Jahr: 
2006

Blumenreiche Lebensräume und Wildbienen im Siedlungsgebiet

Betrifft Honigbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen

Webseite und Broschüre widmen sich den blütenreichen Lebensräumen und deren Kleintierwelt. Wildbienenfördernde Massnahmen werden insbesondere in der Broschüre ausführlich beschrieben (Broschüre: 44 Seiten).

Die Broschüre ist auf die Förderung von Wildbienen ausgerichtet. Das Schaffen von blumenreichen Lebensräumen im Siedlungsraum unterstützt aber auch Honigbienen.

Medientyp: 
Webseite und Broschüre
Herausgeber/Autor: 
Schweizer Vogelschutz SVS/BirdLife Schweiz
Jahr: 
2015

Checkliste Landschaftsbewertung wildbienenrelevanter Strukturen

Betrifft Wildbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen

Die Checkliste zeigt kompakt auf, welche Lebensräume, Nistplätze und Futterquellen für Wildbienen besonders wichtig sind und wie sie gefördert werden können (2 Seiten).

Medientyp: 
Merkblatt
Herausgeber/Autor: 
Netzwerk Blühende Landschaft
Jahr: 
2010

Connaître et protéger les abeilles sauvages du Valais

Betrifft Wildbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

Cette brochure présente quelques espèces d’abeilles du Valais, les causes de leur déclin et propose des mesures pour les protéger (16 pages).

Medientyp: 
Brochure
Herausgeber/Autor: 
Canton du Valais, Service des forêts et du paysage
Jahr: 
2014

Dachbegrünung. Leitfaden

Betrifft Honigbienen, Hintergrundwissen
Betrifft Wildbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

Dachbegrünungen sind ein wichtiger Teil der städtischen Grünräume und haben eine wichtige Bedeutung für die Artenvielfalt im Siedlungsraum (12 Seiten).

Medientyp: 
Leitfaden
Herausgeber/Autor: 
Stadt St.Gallen
Jahr: 
2014

Der Weg zu artenreichen Wiesen

Betrifft Honigbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen

Dieses Merkblatt gibt Aufschluss darüber, ob eine bestimmte Naturwiese in absehbarer Zeit artenreicher werden kann, welche gezielten Massnahmen nötig sind und wo der Weg über eine Neuansaat führt (8 Seiten).

Das Merkblatt ist nicht direkt auf Bienen zugeschnitten. Bienen können jedoch von artenreichen Wiesen sehr profitieren.

Medientyp: 
Merkblatt
Herausgeber/Autor: 
AGRIDEA
Jahr: 
2010

Des bandes de prairies non fauchées pour favoriser la biodiversité

Betrifft Honigbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen

Cette fiche thématique donne des indications sur la manière et les endroits où des bandes de prairie non fauchées peuvent être créées; elle présente les avantages écologiques de telles zones, les problèmes qu’elles peuvent poser et la façon d’y remédier (4 pages).

Medientyp: 
Note explicative
Herausgeber/Autor: 
AGRIDEA
Jahr: 
2010

Des prairies favorables aux abeilles et orthoptères

Betrifft Honigbienen, Hintergrundwissen
Betrifft Wildbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

Selon une étude scientifique, deux mesures simples et faciles à mettre en œuvre par les exploitants favorisent les populations d’abeilles sauvages dans les prairies extensives de plaine (1 page).

Medientyp: 
Article de journal
Herausgeber/Autor: 
Agri
Jahr: 
2014

Die Bienenweide

Betrifft Honigbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

Das Merkblatt gibt einen kurzen Überblick über die wichtigsten Pflanzenarten als Bienenweide (4 Seiten).

Medientyp: 
Merkblatt
Herausgeber/Autor: 
Bildungszentrum Wallierhof, Fachstelle Bienen
Jahr: 
2014

Direktbegrünung artenreicher Wiesen in der Landwirtschaft

Betrifft Honigbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen

Das Merkblatt hilft Bewirtschafterinnen und Bewirtschaftern sowie Beratungskräften bei der Entscheidung, ob und wie sich eine Wiese mittels Direktbegrünung aufwerten lässt (16 Seiten).

Medientyp: 
Merkblatt
Herausgeber/Autor: 
AGRIDEA
Jahr: 
2015

Effets sur la faune des processus de récolte des prairies

Betrifft Honigbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

Ce rapport indique comment éviter les impacts négatifs sur la faune dans l’exploitation des prairies écologiques (12 pages).

Ce document ne cible pas spécifiquement les abeilles, mais la plupart des mesures proposées peuvent leur profiter.

Medientyp: 
Rapport
Herausgeber/Autor: 
Agroscope Reckenholz-Tänikon (ART)
Jahr: 
2010

Empêcher les pertes d’abeilles causées par des faucheuses-conditionneuses et des broyeurs

Betrifft Honigbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

Instructions pratiques destinées aux agriculteurs pour empêcher les pertes d’abeilles causées par des faucheuses-conditionneuses et des broyeurs (2 pages).

Document disponible sous le chapitre: Influences de l’environnement

Medientyp: 
Note explicative
Herausgeber/Autor: 
Service sanitaire apicole apiservice
Jahr: 
2015

Enherbement direct de prairies riches

Betrifft Honigbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen

Ce guide pratique aide les exploitants et les conseillers à décider s'il faut valoriser une prairie par l’enherbement direct et comment s'y prendre (16 pages).

Les abeilles ne sont pas mentionnées, mais la valorisation des prairies leur est très bénéfique.

Medientyp: 
Note explicative
Herausgeber/Autor: 
AGRIDEA
Jahr: 
2015

Erntetechnik und Artenvielfalt in Wiesen

Betrifft Honigbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen

Das Merkblatt zeigt die heute bekannten, wissenschaftlich nachgewiesenen Auswirkungen verschiedener Mähtechniken auf die Artenvielfalt und gibt Empfehlungen für eine möglichst tierschonende Ernte (8 Seiten).

Medientyp: 
Merkblatt
Herausgeber/Autor: 
AGRIDEA
Jahr: 
2011

Favoriser les abeilles sauvages en milieu urbain

Betrifft Honigbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen

Cette notice s’adresse aux jardiniers amateurs et professionnels. Elle présente des mesures pouvant être prises dans les jardins et les espaces verts pour améliorer l’offre de nourriture et de sites de nidification pour les abeilles sauvages (8 pages).

Cette notice traite des abeilles sauvages, mais les conseils fournis sur l’offre florale peuvent aussi profiter aux abeilles domestiques.

Medientyp: 
Note explicative
Herausgeber/Autor: 
Plateforme Avenir Abeilles
Jahr: 
2016

Favorisez la nature

Betrifft Honigbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

L’initiative «Favorisez la Nature» soutient les communes, les écoles, les associations et les clubs dans la réduction des risques dûs à l’utilisation de produits phytosanitaires. Des alternatives aux produits chimiques de synthèse sont proposées.

Le site et les notices ne ciblent pas directement les abeilles, mais les conseils fournis peuvent aussi leur profiter.

Medientyp: 
Site Internet et notes explicatives
Herausgeber/Autor: 
PUSCH

Habitats riches en fleurs et abeilles sauvages dans les agglomérations

Betrifft Honigbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen

Ce site Internet et cette brochure sont consacrés aux habitats riches en fleurs et aux petits animaux qui les peuplent. La brochure en particulier décrit en détail les mesures de promotion des abeilles sauvages (brochure: 44 pages).

Cette brochure traite de la promotion des abeilles sauvages. Mais les abeilles domestiques sont tout aussi concernées car la création d’habitats richement fleuris en milieu urbain leur est aussi bénéfique.

Medientyp: 
Site Internet et brochure
Herausgeber/Autor: 
Association suisse pour la protection des oiseaux ASPO/Birdlife Suisse
Jahr: 
2015

Herbizid-Verbot auf Wegen und Plätzen – was nun?

Betrifft Honigbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

Die Anwendung von Herbiziden ist auf Strassen, Wegen und Plätzen verboten. Damit erst gar kein Unkraut Fuss fassen kann, können vorbeugende Massnahmen eingesetzt werden (19 Seiten).

Diese Broschüre ist nicht direkt auf Bienen zugeschnitten, ist aber relevant für den Schutz der Bienen.

Medientyp: 
Broschüre
Herausgeber/Autor: 
JardinSuisse
Jahr: 
2009

Hummeln - bestimmen, ansiedeln, vermehren, schützen

Betrifft Wildbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

Das Buch beleuchtet den Hummelschutz, insbesondere die Sicherung bestehender Nistplätze, die Bereitstellung artgerechter Nistkästen und die Schaffung eines kontinuierlichen und ergibigen Blütenangebotes (360 Seiten).

Medientyp: 
Buch
Herausgeber/Autor: 
Fauna Verlag
Jahr: 
2014

info flora (deutsch)

Betrifft Honigbienen, Hintergrundwissen
Betrifft Wildbienen, Hintergrundwissen

Die Infostelle fördert das Wissen über einheimische Wildpflanzen und gebietsfremde, invasive Arten. Sie leistet damit einen Beitrag zur ökologischen Aufwertung intensiv genutzten Landschaften und der Siedlung.

Die Webseite ist nicht direkt auf Bienen zugeschnitten.

Medientyp: 
Webseite
Herausgeber/Autor: 
info flora

info flora (en français)

Betrifft Honigbienen, Hintergrundwissen
Betrifft Wildbienen, Hintergrundwissen

Ce centre d’informations diffuse des informations sur les plantes sauvages indigènes et les espèces exotiques envahissantes. Il contribue de la sorte à la revalorisation écologique des paysages jusque dans les agglomérations.

Le site ne cible pas directement les abeilles.

Medientyp: 
Site Internet
Herausgeber/Autor: 
info flora

Knautien-Sandbiene

Betrifft Wildbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen

Im Merkblatt wird die Knautien-Sandbiene als Leitart für extensive Wiesen und Weiden sowie Hochstammobstgärten vorgestellt (2 Seiten).

Medientyp: 
Merkblatt
Herausgeber/Autor: 
Schweizerische Vogelwarte Sempach und AGRIDEA

Lebensräume für Wildbienen

Betrifft Wildbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen

Im Merkblatt werden die Anforderungen von Wildbienen an ihren Lebensraum sowie Massnahmen zur Förderung aufgezeigt. Es handelt sich um einen Auszug aus dem Buch "Wildbienenschutz - von der Wissenschaft zur Praxis" (5 Seiten).

Medientyp: 
Merkblatt
Herausgeber/Autor: 
Antonia Zurbuchen, Pro Natura St. Gallen-Appenzell
Jahr: 
2014

Les plantes des haies

Betrifft Honigbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

Une haie présente une valeur écologique élevée lorsqu’elle est composée de différentes plantes indigènes. La liste contenue dans cette notice présente une sélection de telles plantes (8 pages).

Les espèces végétales des haies importantes pour les abeilles domestiques y sont qualifiées d’espèces mellifères. Toutes ces espèces n’ont cependant pas la même importance pour les abeilles sauvages.

Medientyp: 
Note explicative
Herausgeber/Autor: 
AGRIDEA
Jahr: 
2015

Mein Garten mit Wildbienen

Betrifft Wildbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

Das Faltblatt zeigt auf, welche Massnahmen im Garten für Wildbienen nützlich sind (2 Seiten).

Medientyp: 
Faltblatt
Herausgeber/Autor: 
Pro Natura
Jahr: 
2014

Nahrungspflanzen für Hummeln

Betrifft Wildbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

Hummeln benötigen zum Aufbau von kräftigen Völkern ein lückenloses Nahrungsangebot von März bis Oktober. Das Merkblatt listet gute Nahrungspflanzen für den Garten auf (3 Seiten).

Medientyp: 
Merkblatt
Herausgeber/Autor: 
Silvia Meister Gratwohl (Eigenverlag)

Nahrungspflanzen für Hummeln im Jahresverlauf

Betrifft Wildbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

Hummeln benötigen zum Aufbau von kräftigen Völkern ein lückenloses Nahrungsangebot von März bis Oktober. Das Merkblatt zeigt die Blühphasen der wichtigsten Nahrungspflanzen für den Garten im Jahresverlauf (1 Seite).

Medientyp: 
Merkblatt
Herausgeber/Autor: 
Silvia Meister Gratwohl (Eigenverlag)

Naturtipps

Betrifft Honigbienen, Hintergrundwissen
Betrifft Wildbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

Auf der Webseite wird ausführlich beschrieben, wie Wildbienen an Waldrändern, in Hecken, in Streuobstwiesen, an Böschungen, an Wegrändern, in Ruderalflächen, im Totholz und in Trockenmauern gefördert werden können.

Medientyp: 
Webseite
Herausgeber/Autor: 
Umweltbüro Grabher UMG

Naturverträgliche Pflege von Strassenrändern und Wegrainen

Betrifft Honigbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

Das Merkblatt informiert über die umweltverträgliche Pflege von Strassen- und Wegrändern. Diese Lebensräume bieten vielen Tieren, inklusive Wildbienen, Nahrung und Nistplätze (8 Seiten).

Das Merkblatt ist nicht direkt auf Bienen zugeschnitten, blütenreiche Strassenrändern sind aber für Bienen förderlich.

Medientyp: 
Merkblatt
Herausgeber/Autor: 
Naturschutzbund NABU
Jahr: 
2003

Ökoflächen. Mehr Wildbienen bei späterer Mahd

Betrifft Honigbienen, Hintergrundwissen
Betrifft Wildbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

Der Artikel zeigt auf, dass sich Wildbienen markant besser entwickeln, wenn ein Teil des Grases stehen gelassen oder die Wiese später gemäht wird (2 Seiten).

Medientyp: 
Zeitungsartikel
Herausgeber/Autor: 
Schweizer Bauer
Jahr: 
2014

Plante à bourdons

Betrifft Wildbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

Cette fiche énumère les plantes dont se nourrit le bourdon et présente leur floraison tout au long de l’année (3 pages).

Medientyp: 
Note explicative
Herausgeber/Autor: 
La Salamandre
Jahr: 
2015

Pour obtenir des prairies riches en espèces

Betrifft Honigbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen

Cette fiche technique permet d’établir si une prairie naturelle peut se diversifier à la longue, elle indique les mesures ciblées à prendre et ce que peut donner un réensemencement (8 pages).

Cette note ne cible pas directement les abeilles, mais les prairies riches en espèces leur sont très bénéfiques.

Medientyp: 
Note explicative
Herausgeber/Autor: 
AGRIDEA
Jahr: 
2010

Stopp den Giftzwerg

Betrifft Honigbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

Die Initiative «Stopp den Giftzwerg» unterstützt Gemeinden, Schulen, Vereine und Verbände bei der Reduktion von Risiken bei der Anwendung von Pflanzenschutzmitteln. Alternativen zu chemisch-synthetischen Mitteln werden aufgezeigt.

Die Webseite und Merkblätter sind nicht direkt auf Bienen zugeschnitten. Die empfohlenen Massnahmen kommen aber auch den Bienen zugute.

Medientyp: 
Webseite und Merkblätter
Herausgeber/Autor: 
PUSCH

Techniques de récolte des prairies et diversité des espèces

Betrifft Honigbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen

Cette notice présente les connaissances scientifiques actuelles sur l’impact des différentes techniques de fauchage sur la biodiversité et donne des conseils pour une fenaison aussi respectueuse de la faune que possible (8 pages).

Medientyp: 
Note explicative
Herausgeber/Autor: 
AGRIDEA
Jahr: 
2011

Uferhecken

Betrifft Honigbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, Hintergrundwissen

Das Faltblatt informiert über den Nutzen und die ideale Zusammensetzung von Uferhecken für Honigbienen (2 Seiten).

Das Faltblatt ist auf die Förderung von Honigbienen fokussiert. Von den Massmahmen können aber auch einzelne Wildbienen profitieren.

Medientyp: 
Faltblatt
Herausgeber/Autor: 
Verein deutschschweizerischer und rätoromanischer Bienenfreunde VDRB

Uferhecken naturnah und bienenattraktiv aufwerten.

Betrifft Honigbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, Hintergrundwissen

Uferhecken sollten fachkundig gepflegt und geschnitten werden, damit sie attraktiv für Honigbienen sind (2 Seiten).

Der Artikel ist auf die Förderung von Honigbienen fokussiert. Von den Massmahmen können aber auch einzelne Wildbienen profitieren.

Medientyp: 
Artikel in Zeitschrift
Herausgeber/Autor: 
Verein deutschschweizerischer und rätoromanischer Bienenfreunde VDRB
Jahr: 
2014

Un jardin pour les abeilles sauvages

Betrifft Wildbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

Ce dépliant présente les mesures favorables aux abeilles pouvant être prises au jardin (2 pages).

Medientyp: 
Dépliant
Herausgeber/Autor: 
Pro Natura
Jahr: 
2014

Ungemähte Streifen in Wiesen verbessern die Lebensbedingungen für Kleintiere

Betrifft Honigbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen

Das Merkblatt zeigt auf, wie und wo ungemähte Bereiche in Streifenform angelegt werden können, welche ökologischen Vorteile sie haben, wo Probleme auftreten und wie sie gelöst werden können (4 Seiten).

Medientyp: 
Merkblatt
Herausgeber/Autor: 
AGRIDEA
Jahr: 
2010

Unkraut ohne Gift im Griff

Betrifft Honigbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

Die Anwendung von Herbiziden ist auf Strassen, Wegen und Plätzen verboten. Denn bei einem Einsatz von Unkrautvernichtungsmitteln in diesen Bereichen besteht ein Risiko, dass die Umwelt in Mitleidenschaft gezogen werden kann. Es gibt giftlose Alternativen zur Bekämpfung von Unkraut.

Dieses Dokument ist nicht direkt auf Bienen zugeschnitten, ist aber relevant für den Schutz der Bienen.

Medientyp: 
Merkblatt
Herausgeber/Autor: 
Stopp den Giftzwerg

Unsere einheimischen Heckenpflanzen

Betrifft Honigbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

Eine Hecke hat dann einen hohen ökologischen Wert, wenn sie aus verschiedenen einheimischen Pflanzen besteht. Die Liste im Merkblatt stellt eine Auswahl solcher Heckenpflanzen vor (8 Seiten).

Die für Honigbienen relevanten Heckenpflanzen werden im Merkblatt als Bienenweide angegeben. Nicht alle dieser Arten sind für Wildbienen gleich wichtig.

Medientyp: 
Merkblatt
Herausgeber/Autor: 
AGRIDEA
Jahr: 
2015

Veränderliche Hummel

Betrifft Wildbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen

Im Merkblatt wir die Veränderliche Hummel als Leitart für extensive Wiesen und Weiden, Hochstammobstgärten, Hecken, Feld- und Ufergehölze sowie Säume auf Ackerflächen vorgestellt (2 Seiten).

Medientyp: 
Merkblatt
Herausgeber/Autor: 
Schweizerische Vogelwarte Sempach und AGRIDEA

Vielfalt im Wald fördert die Honigbiene

Betrifft Honigbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

Naturnah bewirtschaftete Wälder sind für den Erhalt gesunder Bienenpopulationen wichtig. Der Artikel zeigt auf, wie Waldbesitzer mit einfachen Massnahmen dazu beitragen können (3 Seiten).

Das Merkblatt ist auf die Förderung von Honigbienen fokussiert. Von den Massmahmen können aber auch einzelne Wildbienen profitieren.

Medientyp: 
Artikel in Zeitschrift
Herausgeber/Autor: 
Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft
Jahr: 
2012

Wiese-Ernteprozesse und ihre Wirkung auf die Fauna

Betrifft Honigbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

Der Bericht zeigt auf, wie bei der Bewirtschaftung von Ökowiesen negative Auswirkungen auf die Fauna verhindert werden können (12 Seiten).

Der Bericht ist nicht speziell auf Bienen fokussiert, jedoch kommen viele der vorgeschlagenen Massnahmen auch Bienen zugute.

Medientyp: 
Bericht
Herausgeber/Autor: 
Agroscope Reckenholz-Tänikon (ART)
Jahr: 
2010

Wildbee

Betrifft Wildbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen

Wildbee versteht sich als Netzwerk für alle, die sich für Wildbienen interessieren und engagieren wollen. Auf der Internetseite wird u. a. der Bau von Nisttstrukturen erklärt. Zudem werden Samenmischungen für Futterpflanzen angeboten.

Medientyp: 
Webseite
Herausgeber/Autor: 
Wildbee

Wildbienen fördern im Siedlungsgebiet

Betrifft Honigbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen

Das Merkblatt richtet sich an Hobby- und Berufsgärtner/innen. Es zeigt Massnahmen in Gärten und Grünflächen auf, die das Nahrungs- und Nistplatzangebot für Wildbienen verbessern (8 Seiten).

Das Merkblatt ist auf Wildbienen ausgerichtet. Die empfohlene Förderung des Blütenangebotes kommt aber auch Honigbienen zugute.

Medientyp: 
Merkblatt
Herausgeber/Autor: 
Plattorm Bienenzukunft
Jahr: 
2016

Wildbienen kennen und schützen im Wallis

Betrifft Wildbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

In dieser Broschüre werden einige Bienenarten aus dem Wallis vorgestellt, die Ursachen ihres Rückgangs erläutert und mögliche Schutzmassnahmen vorgeschlagen (16 Seiten).

Medientyp: 
Broschüre
Herausgeber/Autor: 
Kanton Wallis, Dienststelle für Wald und Landschaft
Jahr: 
2014

Wildbienen – Erkundungstour im Garten

Betrifft Wildbienen, Hintergrundwissen

Eine Erkundungstour durch den Garten des Wildbienenspezialisten Felix Amiet zeigt, welche Pflanzen und Nistplätze Wildbienen bevorzugen, um sich erfolgreich zu vermehren (5 Seiten).

Medientyp: 
Artikel in Zeitschrift
Herausgeber/Autor: 
Greenpeace Schweiz
Jahr: 
2014

Wildbienen. Die anderen Bienen

Betrifft Wildbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen

Paul Westrich zeigt in seinem Buch Lebensräume und Ansprüche der Wildbienen auf und erklärt, welche Arten mit welchen Pflanzen und Niststrukturen gefördert werden können (168 Seiten).

Medientyp: 
Buch
Herausgeber/Autor: 
Paul Westrich, Verlag Dr. Friedrich Pfeil
Jahr: 
2014

Wildbienen.info

Betrifft Wildbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen

Die Webseite liefert fundierte Informationen zu Wildbienen und zeigt auf, mit welchen Massnahmen diese gefördert werden können.

Medientyp: 
Webseite
Herausgeber/Autor: 
Paul Westrich

Wildbienenschutz. Von der Wissenschaft zur Praxis

Betrifft Wildbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen

Die Autoren zeigen anhand wissenschaftlicher Kenntnisse die entscheidenden Massnahmen zum Schutz der Wildbienen auf. Neben der Föderung von Nahrungspflanzen und Nistplätzen wird auch die Konkurrenz von Honig- und Wildbienen aufgegriffen (162 Seiten).

Medientyp: 
Buch
Herausgeber/Autor: 
Haupt-Verlag
Jahr: 
2012

Wildblumen-Mischungen für Wildbienen

Betrifft Wildbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

Für fünf verschiedene Standorte (ruderal, mager, fett, schattig und feucht) werden Samenmischungen für Wildbienen angeboten.

Der Betreiber dieser Webseite hat kommerzielle Interessen.

Medientyp: 
Website
Herausgeber/Autor: 
Artha-Samen und Wildbee

Zweifarbige Schneckenhaus-Mauerbiene

Betrifft Wildbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen

Im Merkblatt wird die Schneckenhaus-Mauerbiene als Leitart für Trockenwiesen und -weiden, Hecken, Trockenmauern und strukturreiche Waldränder vorgestellt (2 Seiten).

Medientyp: 
Merkblatt
Herausgeber/Autor: 
Schweizerische Vogelwarte Sempach und AGRIDEA