Wissen vertiefen für die Bienen

Suchen Sie hilfreiche Hintergrundinformationen und Wissenswertes, wie Sie Honig- und Wildbienen fördern können? Hier finden Sie über 300 Dokumente mit praxistauglichem, wissenschaftlich gesichertem Wissen.

Durchsuchen Sie die Liste der Dokumente nach Sprache, Bienenart, Themen oder Zielgruppen – oder ganz einfach mit der Stichwortsuche.

Bienen im Garten

Betrifft Honigbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

Im eigenen Garten kann durch einfache Massnahmen ein Lebensraum für Bienen geschaffen werden. Das Merkblatt zeigt auf, welche Pflanzen sich als Weide für Honigbienen besonders eignen und wann im Jahr sie blühen (2 Seiten).

Wichtige Nahrungspflanzen für Wildbienen fehlen in der Liste.

Medientyp: 
Merkblatt
Herausgeber/Autor: 
Stadt St. Gallen und Bienenzüchterverein St. Gallen und Umgebung
Jahr: 
2013

Bienengerechte Heckenpflege

Betrifft Honigbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

Das Merkblatt zeigt auf, wie Hecken bienengerecht erstellt und gepflegt werden (2 Seiten).

Die vorgeschlagenen Heckenpflanzen sind auf Honigbienen zugeschnitten. Sie gelten aber zum Teil auch für Wildbienen.

Medientyp: 
Merkblatt
Herausgeber/Autor: 
Inforama, Kanton Bern
Jahr: 
2010

Bienenweide. Wertangaben für Pollen und Nektar

Betrifft Honigbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

Die Pollen- und Nektarwerte von Pflanzen für Honigbienen werden von März bis September angegeben. Die Liste beeinhaltet Kulturpflanzen, Bäume, Sträucher, Wildblumen und Gartenblumen (11 Seiten).

Die Liste enthält auch gebietsfremde Pflanzen und invasive Neophyten, die auf keinen Fall angepflanzt werden sollten.

Medientyp: 
Präsentation
Herausgeber/Autor: 
Inforama, Kanton Bern
Jahr: 
2012

Bienenweidekatalog

Betrifft Honigbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

Dieser ausführliche Katalog zeigt die Bedeutung einheimischer Pflanzenarten für Honigbienen und Wildbienen und informiert über die Verwendung der Arten in Landwirtschaft, Forstwirtschaft oder Siedlungsraum (130 Seiten).

Medientyp: 
Webseite und Katalog
Herausgeber/Autor: 
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg
Jahr: 
2012

Blühende Landschaft für Honigbienen

Betrifft Honigbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen

Das kurze Merkblatt listet bedeutsame Pollen- und Nektarpflanzen für Honigbienen auf (2 Seiten).

Medientyp: 
Merkblatt
Herausgeber/Autor: 
Netzwerk Blühende Landschaft
Jahr: 
2006

Blühende Landschaft für Hummeln

Betrifft Wildbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen

Das Merkblatt listet bedeutsame Pollen- und Nektarpflanzen für Hummeln auf (2 Seiten).

Die Pflanzenliste wurde für Deutschland erstellt, die meisten Arten darin sind aber auch für die Schweiz geeignet.

Medientyp: 
Merkblatt
Herausgeber/Autor: 
Netzwerk Blühende Landschaft
Jahr: 
2006

Blühende Landschaft für Wildbienen

Betrifft Wildbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen

Das Merkblatt listet bedeutsame Pollen- und Nektarpflanzen für Wildbienen, dabei sind Pollenspender für spezialisierte und daher oft auch gefärdete Wildbienen speziell hervorgehoben (2 Seiten).

Die Pflanzenliste wurde für Deutschland erstellt, die meisten Arten darin sind aber auch für die Schweiz geeignet.

Medientyp: 
Merkblatt
Herausgeber/Autor: 
Netzwerk Blühende Landschaft
Jahr: 
2006

Die Bienenweide

Betrifft Honigbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

Das Merkblatt gibt einen kurzen Überblick über die wichtigsten Pflanzenarten als Bienenweide (4 Seiten).

Medientyp: 
Merkblatt
Herausgeber/Autor: 
Bildungszentrum Wallierhof, Fachstelle Bienen
Jahr: 
2014

Favoriser les abeilles sauvages en milieu urbain

Betrifft Honigbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen

Cette notice s’adresse aux jardiniers amateurs et professionnels. Elle présente des mesures pouvant être prises dans les jardins et les espaces verts pour améliorer l’offre de nourriture et de sites de nidification pour les abeilles sauvages (8 pages).

Cette notice traite des abeilles sauvages, mais les conseils fournis sur l’offre florale peuvent aussi profiter aux abeilles domestiques.

Medientyp: 
Note explicative
Herausgeber/Autor: 
Plateforme Avenir Abeilles
Jahr: 
2016

Les plantes des haies

Betrifft Honigbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

Une haie présente une valeur écologique élevée lorsqu’elle est composée de différentes plantes indigènes. La liste contenue dans cette notice présente une sélection de telles plantes (8 pages).

Les espèces végétales des haies importantes pour les abeilles domestiques y sont qualifiées d’espèces mellifères. Toutes ces espèces n’ont cependant pas la même importance pour les abeilles sauvages.

Medientyp: 
Note explicative
Herausgeber/Autor: 
AGRIDEA
Jahr: 
2015

Plante à bourdons

Betrifft Wildbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

Cette fiche énumère les plantes dont se nourrit le bourdon et présente leur floraison tout au long de l’année (3 pages).

Medientyp: 
Note explicative
Herausgeber/Autor: 
La Salamandre
Jahr: 
2015

Uferhecken

Betrifft Honigbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, Hintergrundwissen

Das Faltblatt informiert über den Nutzen und die ideale Zusammensetzung von Uferhecken für Honigbienen (2 Seiten).

Das Faltblatt ist auf die Förderung von Honigbienen fokussiert. Von den Massmahmen können aber auch einzelne Wildbienen profitieren.

Medientyp: 
Faltblatt
Herausgeber/Autor: 
Verein deutschschweizerischer und rätoromanischer Bienenfreunde VDRB

Uferhecken naturnah und bienenattraktiv aufwerten.

Betrifft Honigbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, Hintergrundwissen

Uferhecken sollten fachkundig gepflegt und geschnitten werden, damit sie attraktiv für Honigbienen sind (2 Seiten).

Der Artikel ist auf die Förderung von Honigbienen fokussiert. Von den Massmahmen können aber auch einzelne Wildbienen profitieren.

Medientyp: 
Artikel in Zeitschrift
Herausgeber/Autor: 
Verein deutschschweizerischer und rätoromanischer Bienenfreunde VDRB
Jahr: 
2014

Unsere einheimischen Heckenpflanzen

Betrifft Honigbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

Eine Hecke hat dann einen hohen ökologischen Wert, wenn sie aus verschiedenen einheimischen Pflanzen besteht. Die Liste im Merkblatt stellt eine Auswahl solcher Heckenpflanzen vor (8 Seiten).

Die für Honigbienen relevanten Heckenpflanzen werden im Merkblatt als Bienenweide angegeben. Nicht alle dieser Arten sind für Wildbienen gleich wichtig.

Medientyp: 
Merkblatt
Herausgeber/Autor: 
AGRIDEA
Jahr: 
2015

Vielfalt im Wald fördert die Honigbiene

Betrifft Honigbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen

Naturnah bewirtschaftete Wälder sind für den Erhalt gesunder Bienenpopulationen wichtig. Der Artikel zeigt auf, wie Waldbesitzer mit einfachen Massnahmen dazu beitragen können (3 Seiten).

Das Merkblatt ist auf die Förderung von Honigbienen fokussiert. Von den Massmahmen können aber auch einzelne Wildbienen profitieren.

Medientyp: 
Artikel in Zeitschrift
Herausgeber/Autor: 
Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft
Jahr: 
2012

Wildbienen fördern im Siedlungsgebiet

Betrifft Honigbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen

Das Merkblatt richtet sich an Hobby- und Berufsgärtner/innen. Es zeigt Massnahmen in Gärten und Grünflächen auf, die das Nahrungs- und Nistplatzangebot für Wildbienen verbessern (8 Seiten).

Das Merkblatt ist auf Wildbienen ausgerichtet. Die empfohlene Förderung des Blütenangebotes kommt aber auch Honigbienen zugute.

Medientyp: 
Merkblatt
Herausgeber/Autor: 
Plattorm Bienenzukunft
Jahr: 
2016

Wildbienen. Die anderen Bienen

Betrifft Wildbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen

Paul Westrich zeigt in seinem Buch Lebensräume und Ansprüche der Wildbienen auf und erklärt, welche Arten mit welchen Pflanzen und Niststrukturen gefördert werden können (168 Seiten).

Medientyp: 
Buch
Herausgeber/Autor: 
Paul Westrich, Verlag Dr. Friedrich Pfeil
Jahr: 
2014

Wildbienenschutz. Von der Wissenschaft zur Praxis

Betrifft Wildbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen

Die Autoren zeigen anhand wissenschaftlicher Kenntnisse die entscheidenden Massnahmen zum Schutz der Wildbienen auf. Neben der Föderung von Nahrungspflanzen und Nistplätzen wird auch die Konkurrenz von Honig- und Wildbienen aufgegriffen (162 Seiten).

Medientyp: 
Buch
Herausgeber/Autor: 
Haupt-Verlag
Jahr: 
2012

Zweifarbige Schneckenhaus-Mauerbiene

Betrifft Wildbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen

Im Merkblatt wird die Schneckenhaus-Mauerbiene als Leitart für Trockenwiesen und -weiden, Hecken, Trockenmauern und strukturreiche Waldränder vorgestellt (2 Seiten).

Medientyp: 
Merkblatt
Herausgeber/Autor: 
Schweizerische Vogelwarte Sempach und AGRIDEA