Wissen vertiefen für die Bienen

Suchen Sie hilfreiche Hintergrundinformationen und Wissenswertes, wie Sie Honig- und Wildbienen fördern können? Hier finden Sie über 300 Dokumente mit praxistauglichem, wissenschaftlich gesichertem Wissen.

Durchsuchen Sie die Liste der Dokumente nach Sprache, Bienenart, Themen oder Zielgruppen – oder ganz einfach mit der Stichwortsuche.

Blumenreiche Lebensräume und Wildbienen im Siedlungsgebiet

Betrifft Honigbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen

Webseite und Broschüre widmen sich den blütenreichen Lebensräumen und deren Kleintierwelt. Wildbienenfördernde Massnahmen werden insbesondere in der Broschüre ausführlich beschrieben (Broschüre: 44 Seiten).

Die Broschüre ist auf die Förderung von Wildbienen ausgerichtet. Das Schaffen von blumenreichen Lebensräumen im Siedlungsraum unterstützt aber auch Honigbienen.

Medientyp: 
Webseite und Broschüre
Herausgeber/Autor: 
Schweizer Vogelschutz SVS/BirdLife Schweiz
Jahr: 
2015

Habitats riches en fleurs et abeilles sauvages dans les agglomérations

Betrifft Honigbienen, hilfreich zur Umsetzung von Empfehlungen
Betrifft Wildbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen

Ce site Internet et cette brochure sont consacrés aux habitats riches en fleurs et aux petits animaux qui les peuplent. La brochure en particulier décrit en détail les mesures de promotion des abeilles sauvages (brochure: 44 pages).

Cette brochure traite de la promotion des abeilles sauvages. Mais les abeilles domestiques sont tout aussi concernées car la création d’habitats richement fleuris en milieu urbain leur est aussi bénéfique.

Medientyp: 
Site Internet et brochure
Herausgeber/Autor: 
Association suisse pour la protection des oiseaux ASPO/Birdlife Suisse
Jahr: 
2015

Murs de pierres sèches

Betrifft Wildbienen, Hintergrundwissen

Cette note explique brièvement comment construire des murs en pierres sèches. Ce type de murs offre un habitat à divers animaux et plantes, dont certaines abeilles sauvages (2 pages).

Les murs en pierres sèches ont une utilité directe plutôt limitée comme site de nidification pour les abeilles sauvages. Ils représentent toutefois un élément de paysage et de jardin important, et offrent des places d’échauffement pour les abeilles sauvages.

Medientyp: 
Note explicative
Herausgeber/Autor: 
Association suisse pour la protection des oiseaux ASPO/Birdlife Suisse
Jahr: 
2003

Ökologie der Trockenmauern

Betrifft Wildbienen, Hintergrundwissen

Das Merkblatt zeigt auf, wie Trockenmauern gebaut werden müssen, damit Pflanzen und Tiere, inklusive Wildbienen, die Mauer als Lebensraum optimal nutzen können (13 Seiten).

Der direkte Nutzen von Trockenmauern als Nistplatz für Wildbienen ist eher gering. Sie stellen jedoch ein wichtiges Landschafts- und Gartenelement dar. Zudem bieten sie einen Aufwärmplatz für Wildbienen.

Medientyp: 
Merkblatt
Herausgeber/Autor: 
Stonewalls.ch
Jahr: 
2004

Trockenmauern

Betrifft Wildbienen, Hintergrundwissen

Das Merkblatt erklärt ganz kurz, wie Trockenmauern gebaut werden. Diese Mauern bieten einen Lebensraum für diverse Pflanzen und Tiere, darunter auch einzelne Wildbienen (2 Seiten).

Der direkte Nutzen von Trockenmauern als Nistplatz für Wildbienen ist eher gering. Sie stellen jedoch ein wichtiges Landschafts- und Gartenelement dar. Zudem bieten sie einen Aufwärmplatz für Wildbienen.

Medientyp: 
Merkblatt
Herausgeber/Autor: 
Schweizer Vogelschutz SVS/BirdLife Schweiz
Jahr: 
2006

Wildbienenschutz. Von der Wissenschaft zur Praxis

Betrifft Wildbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen

Die Autoren zeigen anhand wissenschaftlicher Kenntnisse die entscheidenden Massnahmen zum Schutz der Wildbienen auf. Neben der Föderung von Nahrungspflanzen und Nistplätzen wird auch die Konkurrenz von Honig- und Wildbienen aufgegriffen (162 Seiten).

Medientyp: 
Buch
Herausgeber/Autor: 
Haupt-Verlag
Jahr: 
2012

Zweifarbige Schneckenhaus-Mauerbiene

Betrifft Wildbienen, entscheidend zur Umsetzung von Empfehlungen

Im Merkblatt wird die Schneckenhaus-Mauerbiene als Leitart für Trockenwiesen und -weiden, Hecken, Trockenmauern und strukturreiche Waldränder vorgestellt (2 Seiten).

Medientyp: 
Merkblatt
Herausgeber/Autor: 
Schweizerische Vogelwarte Sempach und AGRIDEA