FreeTheBees

Die Honigbiene darf nicht zum reinen Nutztier verkommen – wir schützen und fördern sie als Wild- und Waldtier.


Was wir für Honigbienen tun

Die Honigbiene ist in unserer Natur fast ausgestorben. Das einstige Wild- und Waldtier wurde zum reinen Nutztier. Damit einhergehend ergeben sich die bereits aus der Viehzucht bekannten Probleme wie Überzüchtung, Medikamentenmissbrauch, resistente Keime etc. Die Honigbiene kann sich nur unter natürlichen Bedingungen weiterentwickeln und laufend an Umweltveränderungen anpassen. Wir geben der Honigbiene ihr natürliches Habitat zurück und schützen und fördern sie.

Unser Angebot für Fachleute aus der Praxis

Konventionelle Imker sind hervorragende Honigproduzenten. Honig war auch über Jahrhunderte ein wichtiges Naturprodukt. Die Situation hat sich aber verändert: Ökologisch und ökonomisch viel wichtiger sind heute Bestäubungsleistung und Arterhalt. Der Imker könnte mit seinen Bienen die Bestäubungsleistung sehr viel naturnäher erbringen, produziert aber wie in den letzten 150 Jahren weiterhin Honig unter Nutztierhaltungsbedingungen. Wir zeigen der Imkerei auf, wie durch kleine methodische Anpassungen zielgerichteter und nachhaltiger produziert werden kann.

Projektbeispiel: Diversifizierte Bienenhaltung

FreeTheBees hat erstmals in Europa eine methodische Basis für die Imkerei geschaffen und schult Imker in der diversifizierten Bienenhaltung. Über die Wiedereinführung der Zeidlerei (Honigbienenhaltung im hohlen Baum wie im Mittelalter) schärfen wir das Bewusstsein der Imker für natürliche Abläufe im Bienenvolk in seinem ursprünglichen Habitat. Nicht-Imkern und Naturfreunden zeigen wir auf, wie mittels passiver Nisthilfen Honigbienen im eigenen Garten angelockt und gehalten werden können. 


Wer wir sind

FreeTheBees ist eine gemeinnützige Organisation. Die völlige Unabhängigkeit ist unsere Stärke. Wir betrachten die Honigbiene in ihrem natürlichen Umfeld als Teil unserer Biodiversität und zeigen auf, wie ökologische und ökonomische Bedürfnisse unserer Zeit optimal gesteuert und damit Honig nachhaltig produziert werden kann. Unser wissenschaftlicher Beirat sichert die fachliche Qualität unseres Schaffens.

Kontakt

André Wermelinger, Präsident und fachlicher Leiter, 079 439 99 10, wermelinger_a@bluewin.ch

www.freethebees.ch, www.tree-beekeeping.org